bet-at-home Testbericht

Zuletzt aktualisiert: Mai, 2019

bet-at-home-logo
www.bet-at-home.de

✓ Kostenlose Anmeldung
✓ 100 € Willkommensbonus
✓ Die besten Wettquoten im Test

Unser Wettanbieter-Testbericht: Seriös oder Abzocke?

bet-at-home

bet-at-home ist ein Anbieter von Sportwetten im Internet. Das Unternehmen ist bereits seit 1999 auf dem Markt aktiv und kann somit eine langjährige Erfahrung vorweisen. Gegründet wurde bet-at-home in Österreich, lizenziert ist es auf Malta. bet-at-home ist sicherlich einer der bekanntesten Anbieter von Online-Sportwetten und ist dank mehr als vier Millionen registrierten Kunden unter den drei größten Anbieter in diesem Bereich. Ein großes Wettangebot und die sehr nutzerfreundliche und schnelle Webpräsenz gehören zu den Markenzeichen von bet-at-home.

Anmeldeprozess

bet-at-home-anmeldung

Wie bei allen Plattformbetreibern üblich steht vor der Nutzung zuerst die Registrierung. Das ist bei bet-at-home in wenigen Schritten erledigt. Wer die Webseite von bet-at-home besucht, dem wird sofort der “Jetzt kostenlos anmelden” Button auffallen. Dieser ist prominent auf der Seite platziert und nicht zu übersehen. Alternativ gibt es einen entsprechenden Link “Jetzt registrieren” im Kopfmenü der Seite.

Beides öffnet ein neues Fenster für den Anmeldeprozess. Dieses Prozedere wird zunächst textlich genau erläutert – jeder Neukunde wird somit bequem durch die Registrierung begleitet. Zuerst müssen die erforderlichen persönlichen Daten eingegeben werden. Dazu zählen der Name, die Adresse, das Geburtsdatum (Glücksspiel ist erst ab 18 Jahren erlaubt), eine E-Mail-Adresse sowie eine Telefon- oder Mobilnummer. Im weiteren Schritt wird bereits der Loginname festgelegt und ein Passwort muss vergeben werden. Für den Fall, dass man das Passwort einmal vergisst, kann man hier ebenfalls eine Sicherheitsfrage hinterlegen.

Optional gibt es hier noch die Möglichkeit, im entsprechenden Feld einen Bonus-Code einzutragen. Für Neukunden gibt es in der Regel immer einen Willkommensbonus. Dessen Code muss an dieser der Registrierung bereits eingetragen werden, sonst ist ein Freischalten des Bonus nicht möglich.

Nachdem alle notwendigen Angaben eingetragen worden sind, müssen noch die Häkchen gesetzt werden, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien gelesen worden sind. Ist auch das erledigt, kann die Registrierung abgesendet werden.

bet-at-home sendet nun eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse. Darin ist ein Link zur Verifizierung enthalten, auf den man dann gehen muss. Ist die E-Mail verifiziert, erhält man eine weitere Mail, in der die Wettkontonummer auf bet-at-home genannt wird. Mit dieser Information kann nun auf den neuen Account zugegriffen werden.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

Wettquoten

bet-at-home-wettquoten

Ein besonderes Augenmerk legt bet-at-home auf den Fußball. Hier werden auch die besten Wettquoten angeboten. Der Auszahlungsschlüssel liegt für Spiele der europäischen Top-Ligen und Top-Turnieren zwischen 93% und 94%. Das bedeutet, dass zwischen 93% und 94% der Wetteinsätze im Schnitt wieder ausgeschüttet werden. Je stärker die Liga, desto näher rückt der Auszahlungsschlüssel an die Marke von 94%. Spiele der Bundesliga, der Premier League oder der Ligen in Italien und Spanien weisen so regelmäßig gute Wettquoten auf. Das gilt ebenfalls für Spiele der Champions League und der Europa League.

Für Spiele in unterklassigen Ligen oder kleineren europäischen Ligen fallen die Quoten dann entsprechend etwas ab, aber nicht sonderlich stark unter die 93%. Das ist recht stabil, aber im Vergleich zu anderen Wettanbietern sind die Wettquoten im Schnitt schon ein bisschen geringer. Durchaus ein Kritikpunkt, der an dieser Stelle angebracht werden kann.

Das bedeutet allerdings nicht, dass es nicht doch immer wieder von Seiten bet-at-home gelingt, Bestquoten anzubieten. Auch wenn es eher die Ausnahmen sind, finden sich für das ein oder andere Spiel bei bet-at-home die beste Quote im Vergleich zu allen Anbietern oder zumindest eine gleich hohe beste Quote. Das ist dann gerne der Fall für Favoritentipps.

Zwei Stärken bei den Wettquoten kann bet-at-home aber nicht abgesprochen werden. Zum einen öffnet bet-at-home sehr früh seinen Zugriff auf den Wettmarkt. Es gibt also einen deutlichen Vorlauf, um auf die Wettquoten zuzugreifen und Wetten zu platzieren. Zum anderen schwanken die Wettquoten im weiteren Verlauf kaum. Ein frühes Platzieren einer Wette hat somit eine ähnliche Quote wie das späte Platzieren.

Möglicherweise für den ein oder anderen Wettfreund mit einer gewissen Gewöhnung verbunden, ist die Darstellung der Wettquoten. Hier wird genau die Wettquote angezeigt, wie es das Programm auch ausgerechnet hat. Die Quoten werden also detailliert dargestellt und nicht gerundet.

Natürlich können bei bet-at-home nicht nur Wetten im Bereich Fußball platziert werden, sondern es sind zahlreiche weitere Sportarten vertreten. Die Wettquoten dort können in aller Regel aber nicht mehr ganz mit denen im Fußball mithalten. Interessanterweise ist der Auszahlungsschlüssel für Wetten im Eishockey auch gute 93%. Das gilt ebenfalls für Wetten auf Tennis. Die Auszahlungsschlüssel werden bei kleineren Sportarten aber dann doch geringer und können auch stärker Schwanken. Ein genauer Blick ist hier erforderlich.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

Wettangebot

bet-at-home-wettangebot

Das Wettangebot von bet-at-home ist ausgesprochen umfangreich. Wie im Abschnitt zuvor schon ersichtlich, nimmt der Fußball – wie bei fast allen Sportwettenanbietern – den größten Bereich im Wettangebot ein. Etwa 70% des Wettangebots von bet-at-home dreht sich um Fußball und bietet hier sehr viele unterschiedliche Wettmöglichkeiten. Das bedeutet aber nicht, dass andere Sportarten zu kurz kommen.

Mehr als 25 Kategorien im Bereich Sportwetten sind auf der Plattform von bet-at-home gelistet. Zu den meisten Kategorien gibt es noch diverse Unterkategorien sowie unterschiedliche Wettmöglichkeiten. Bei besonderen Sportereignissen wird das Angebot dann noch mal deutlich ausgeweitet. Beispielsweise bei Olympischen Spielen gibt es für nahezu alle Disziplinen Wettmöglichkeiten.

Natürlich sind neben Fußball auch zahlreiche weitere bekannte und große Sportarten vertreten. Darunter Tennis, Handball, Basketball, Eishockey, Boxen und die Formel 1. Auch weiterer Motorsport ist im Wettangebot. Dazu kommen viele weitere kleine und Randsportarten, wie beispielsweise Volleyball, Baseball, American Football, Rugby, Snooker, Leichtathletik, Schwimmen, Wasserball, Curling oder auch Rodeln. Auch echte Exotensportarten wie Pesäpallo sind zu finden.

Dass der Fußball dann doch die Vormachtstellung im Wettangebot hat, wird auch an den vielen Ligen deutlich, auf dessen Spiele gewettet werden können. Alle großen europäischen Fußballligen sind natürlich vertreten, dazu viele kleine und kleinster Ligen in Europa. Aber auch auf Spiele in anderen Teilen der Welt kann gewettet werden. So ist beispielsweise auch die argentinische, brasilianische und US-amerikanische Liga vertreten. Selbst Spiele in den Ligen von Bangladesch, Malaysia und Sudan kann gewettet werden.

Für Wetter auf Spiele unterklassiger Ligen wird ebenfalls einiges geboten. Für Deutschland sind alle Ligen bis einschließlich der Regionalligen vertreten sowie der Bundesligen der A-Junioren. Im englischen Fußball können sogar Wetten auf Spiele der achten Liga platziert werden.

Zwei weitere Besonderheiten hat bet-at-home dann auch noch aufzuweisen. Die vor allem in England beliebten Gesellschaftswetten können auch bei bet-at-home abgeschlossen werden. Diese Art von Wetten sind solche, die sich auf popkulturelle, politische oder gesellschaftliche Ereignisse oder Personen beziehen oder einfach absurde Spaßwetten sind. Typische Beispiele sind Wetten auf den nächsten Papst oder ob eine bestimmte Berühmtheit als Außerirdischer enttarnt wird.

Die zweite Besonderheit ist das Wetten auf Hunderennen. Dabei laufen aber keine echten Hunde, sondern virtuelle. Der Wetter setzt auf einen virtuellen Hund seiner Wahl und der Wettlauf wird dann per Zufallsprinzip durch das Programm animiert und durchgeführt. Das gibt es dann sogar als Stream.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

Live Wetten

live-wetten-bet-at-home

bet-at-home kann ein umfangreiches Live-Wetten-Angebot sein Eigen nennen. Das und die große Auswahl an Wettmöglichkeiten im Live-Center sind eine besondere Stärke des Anbieters. Selbst zu Randzeiten und außerhalb von Top-Ereignissen werden zahlreiche Live Wetten bei bet-at-home angeboten. Ein Grund dafür ist, dass zahlreiche Sportarten im Live Bereich dabei sind und auch Sportveranstaltungen kleinerer Ligen oder Turnieren – sogar im Nachwuchsbereich – mit Live Wetten vertreten sind. Damit zählen die Live Wetten bei bet-at-home mit zu den besten Angeboten überhaupt unter den Wettanbietern.

Kleines Manko bei den Live Wetten ist vielleicht die etwas einfache Darstellung auf der Webseite. Es braucht eine gewisse Eingewöhnung, um sich bei den Live Wettangeboten zurechtzufinden. Das Angebot wird zwar nach Sportarten sortiert, aber es muss viel gescrollt werden, um alle Angebote in den Blick zu bekommen. Abhilfe schafft hier die Suchfunktion – dafür muss man natürlich genau wissen, worauf man wetten möchte.

Bei den Ansichten kann der Kunde zwischen einer klassischen Liste, der Konferenz oder einer Kombi-Ansicht wählen. Einen Kalender mit zukünftigen Wett-Ereignissen gibt es ebenfalls. Darüber hinaus ist die Informationsdarstellung bei bet-at-home eher mager. Es gibt einen Live Ticker für das Event, für das sich der Wetter interessiert. Grafische Darstellungen, Statistiken, Streams, Kommentare oder ähnliches gibt es aber nicht. Für Bewegtbilder wird immerhin im Kalender darauf hingewiesen, ob ein Ereignis live im TV übertragen wird.

Bei den Wettquoten im Live Bereich muss bet-at-home wie auch schon bei den Standard Wetten eingeordnet werden. Der Auszahlungsschlüssel und die Wettquoten sind relativ ordentlich, aber im Vergleich zu anderen Anbietern nicht unbedingt in der Spitzengruppe zu finden. Wie bei Live Wetten typisch sind die Quotenschlüssel hier etwas geringer als bei den Standard Wetten. Für bet-at-home liegt der Auszahlungsschlüssel zwischen 90% und 93%. Für Top Sport Events kann der Schlüssel auch schon mal etwas höher ausfallen. Dafür gibt es bei dem ein oder anderen Randsportereignis einen etwas schlechteren Quotenschlüssel auch mal knapp unterhalb der 90%.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

Wettbonus

bet-at-home-wettbonus

Ohne einen Willkommensbonus für Neukunden geht es im Bereich Online-Sportwetten nicht. Da lässt sich auch bet-at-home nicht lumpen und gibt sogar gleich zwei Boni. Der erste Bonus ist ein Bonus von 50% auf die ersten Einzahlungen bis zu einem maximalen Betrag von 100 Euro. Weiterhin gibt es einen Wettgutschein in Höhe von zehn Euro. Letztere gilt nur bei der Nutzung eines entsprechenden Links auf bestimmten Partnerseiten und mit einer Einzahlung von mindestens zehn Euro.

Aktueller bet-at-home Bonus 2019: CL2019

Wesentlich interessanter ist der Willkommensbonus von 50%. Er gilt nur für Neukunden, die sich auf bet-at-home registrieren. Die Einlösung des Bonus erfolgt über das Feld “Bonus einlösen” und muss innerhalb der ersten zehn Tage nach der ersten Einzahlung auf den Account aktiviert werden. Im Feld “Bonus einlösen” muss dafür noch die Eingabe des Codes “FIRST” erfolgen. Als Berechnungsgrundlage gelten die bis dahin vorgenommenen Einzahlungen als Summe. Wer also zweimal 100 Euro eingezahlt hat, erhält dann einen Bonus von 100 Euro (50% der Summe). Höhere Einzahlungen erhalten dann auch nur den Bonus von 100 Euro.

Damit der Bonus auszahlungswirksam wird, müssen die Ersteinzahlungen und der Bonus als Gesamtes mindestens viermal bei Sportwetten umgesetzt werden. Damit eine Wette zum Umsetzung zählt, muss die Wettquote bei mindestens 1,70 liegen. Neben Einzelwetten zählen auch Kombi-Wetten, wenn diese eine kombinierte Quote von mindestens 1,70 aufweisen. Diese Bedingungen müssen innerhalb von 90 Tagen erfüllt werden. Das ist sehr gut schaffbar.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

Auszahlung

bet-at-home-auszahlung

Wie bei großen und seriösen Wettanbietern üblich, bietet bet-at-home eine Reihe an Zahlungsmöglichkeiten an. Darunter finden sich die klassische Banküberweisung, die Kreditkarte (VISA, Mastercard) sowie die eWallet-Systeme PayPal, Skrill und Neteller. Eine weitere Option, die eher selten bei Sportwettenanbietern zu finden ist, ist Western Union. Eine weitere Auszahlungsmöglichkeit ist die als Gutschein. Eine Auszahlung über Pre-Paid-Systeme ist damit nicht möglich.

Grundsätzlich erhebt bet-at-home keine eigenen Gebühren für die Auszahlungen, wobei hier im Falle der Überweisung drei pro Monat frei sind und im Falle von Skrill zwei pro Monat. Wird eine Auszahlung angefordert, verarbeitet bet-at-home diese sofort und hat somit keine eigene Bearbeitungszeit auf die üblichen Zeiten bis zur Gutschrift. Bei der Überweisung, einer Kreditkarte oder bei Western Union gibt es somit nur die üblichen Bankarbeitstage von einem bis drei Tagen bis zur Gutschrift. Bei den anderen Zahlungssystemen wird das Geld sofort übermittelt.

Zwischen den einzelnen Zahlungsarten gibt es Unterschiede bei der minimalen und maximalen Auszahlungssumme. Den größten Spielraum hat hier die Banküberweisung, die ab einer Auszahlung von einem Cent möglich ist und nach oben hin kein Limit hat. Der Gutschein mit einer Mindestauszahlung von fünf Euro und einem nach oben unbegrenzten Limit ist ähnlich großzügig.

Kreditkarten erfordern ein Minimum von 100 Euro und können maximal 5.000 Euro als Auszahlung haben. PayPal hat ein Minimum von 50 Euro und ein Maximum von ebenfalls 5.000 Euro. Skrill und Neteller erfordern ein Minimum von zehn Euro. Die maximal möglich Auszahlung hier beträgt 6.000 Euro bei Skrill und 10.000 Euro bei Neteller. Western Union schließlich hat als Minimum 20 Euro und als Maximum 5.500 Euro.

Damit eine Auszahlung überhaupt möglich ist, muss der Kunde vorher einen Identitätsnachweis erbringen. Sofern noch nicht geschehen muss er das Wettkonto verifizieren und beispielsweise mit einer Kopie seines Ausweises die eindeutige Identität feststellen lassen. Werden Auszahlungen von mehr als 2.000 Euro angefordert, ist immer ein Identitätsnachweis erforderlich, auch wenn man sein Konto bereits zuvor mit einem Identitätsnachweis verifiziert hat.

Bei bet-at-home gilt wie bei den meisten Online-Wettbüros, dass der gewählte Einzahlungsweg auch der Auszahlungsweg ist. Man sollte sich somit bereits im Vorfeld Gedanken machen, über welchen Weg die finanziellen Transaktionen somit stattfinden sollen. Bei den Einzahlungsmöglichkeiten finden sich allerdings Alternativen, die nicht für Auszahlungen möglich sind. In dem Fall wird als Auszahlung die Banküberweisung eingerichtet.

Weiterhin können nur Gelder ausgezahlt werden, die zuvor mindestens einmal bei Wetten eingesetzt wurden. Nicht umgesetzte Einzahlungen, die im Grund nur im Wettkonto geparkt wurden, können nicht einfach wieder zurückgeholt werden. Aber da es sich bei bet-at-home um einen Wettanbieter handelt und nicht um eine Online-Bank, sollte dieser Aspekt klar sein.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

FAQ’s

Ich habe meine Wettkontonummer vergessen. Was kann ich tun?

Auf der Startseite von bet-at-home befindet sich ein Link mit “Passwort vergessen”. Nachfolgend können die persönlichen Daten wie gefordert eingegeben und abgesendet werden. Kurz darauf wird eine E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse gesandt, in der die Wettkontonummer genannt ist.

Ich habe mein Passwort vergessen. Was kann ich tun?

Auf der Startseite von bet-at-home befindet sich ein Link mit “Passwort vergessen”. Auf der Folgeseite wird die Wettkontonummer oder die E-Mail-Adresse und das Geburtsdatum eingeben. Es wird ein Link geschickt, über den ein neues Passwort eingerichtet werden kann.

Wie kann ich mein Wettkonto sperren?

Um das eigene Wettkonto zu sperren, schreibt man einfach eine E-Mail an den Service von bet-at-home. Darin nennt man einfach die Dauer der Sperrung. Einen Grund muss man nicht nennen. Sobald die E-Mail bet-at-home erreicht, wird das Wettkonto gesperrt.

Wie lösche ich mein Wettkonto?

Eine vollständige Löschung des Wettkontos ist so nicht möglich. Zunächst kann man das Wettkonto sperren lassen (auf unbestimmte Zeit). Das geschieht mit einer entsprechenden E-Mail an den Service von bet-at-home. Eine Löschung ist deshalb nicht möglich, weil die maltesischen Gesetze eine Datenspeicherung der Kunden aufgrund der aktuellen Anti-Geldswäsche-Gesetze und Gesetze zur Bekämpfung der Finanzierung von Terrorismus verlangen.

Wie nutze ich den WhatsApp-Service?

bet-at-home bietet einen WhatsApp-Service an, bei dem sich die Spieler über das Wettprogramm und aktuelle Boni informieren können. Auf der Startseite kann man sich über den entsprechenden Button ganz einfach für den WhatsApp-Service anmelden. Dafür gibt man die eigene Mobilnummer an und speichert die angezeigte Nummer im eigenen Smartphone. Wer an diese Nummer eine WhatsApp-Nachricht mit dem Inhalt “START” sendet, ist nun im WhatsApp-Service.

bet-at-home sendet dann maximal dreimal pro Tag neue Informationen und Nachrichten per WhatsApp aufs Smartphone. Wer die Funktion nicht mehr nutzen will, sendet einfach eine Nachricht mit dem Inhalt “STOP”.

Was ist ein Demo-Konto?

Ein Demo-Konto ist im Grunde genau das, was der Name andeutet. Wer sich gerade als Einsteiger noch nicht sicher ist, ob er oder sie mit Echtgeld Wetten platzieren soll, kann über ein Demo-Konto das Wetten zunächst ausprobieren. Auf der Startseite von bet-at-home befindet sich in der rechten oberen Ecke der Button “Gast-Login”. Dort erhält man ein virtuelles Wettguthaben, das man beliebig zum Wetten ausprobieren kann. Eine Anmeldung ist somit nicht erforderlich, um das Wetten über den Gast-Login einfach mal auszuprobieren, ohne gleich eigenes Geld zu setzen.

Kann ich eine Cash Out Funktion nutzen?

Mit der Cash Out Funktion können sich vorzeitig Gewinne gesichert werden oder höhere Verluste vermieden. Die Gewinne sind dann etwas niedriger als nach der Wettquote, gleiches gilt dann analog für die Verluste. bet-at-home hat diese Möglichkeit seit Ende 2016 implementiert. Die Funktion steht für Einzelwetten und Kombiwetten zur Verfügung, auch im Bereich der Live Wetten.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

Kontakt & Kundenservice

bet-at-home-kundenservice-kontakt

Wie es sich für einen seriösen Anbieter gehört, bietet bet-at-home mehrere Wege der Kommunikation an. So ist der Service einfach per E-Mail erreichbar. In 15 Sprachen kann eine Anfrage per Mail versandt werden, darunter natürlich auch Deutsch für Spieler aus dem deutschsprachigen Raum. Dafür wendet man sich einfach an die E-Mail-Adresse des Services für die jeweilige Sprache.

Wenn es ganz dringend ist, kann sich ein Spieler auch an die Mitarbeiter im Live Chat wenden. Für deutschsprachige Spieler steht ein deutschsprachiger Live Chat täglich zwischen 8 Uhr und 22:30 Uhr zur Verfügung. Zu erreichen ist der Live Chat unter dem Reiter “Kontakt/Support” auf der Webseite direkt über dem Logo. Die Mitarbeiter reagieren schnell auf die Fragen. Dabei wird nicht lange gechattet, sondern zielgerichtet und knapp auf die Fragen geantwortet. Es herrscht somit ein sachlicher, vielleicht auf einige etwas unpersönlich wirkender Ton. Aber die Hilfe ist schnell und zielsicher.

Eine weitere Möglichkeit der Kontaktaufnahme ist die per Telefon oder Fax. Die Servicenummern enthalten die maltesische Vorwahl, sind somit ein Anruf ins Ausland. Dafür entstehen zusätzliche Telefongebühren. bet-at-home selbst nimmt keine Gebühren fürs Servicetelefon. Der Telefonservice ist dabei zwischen 8 Uhr und 22:30 Uhr mit Mitarbeitern besetzt.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

Erfahrungen

Bericht 1:

Ich wette schon seit vielen Jahren auf bet-at-home und bin von dem Anbieter überzeugt. Die Wettquoten sind ordentlich und vor allem die vielen unterschiedlichen Wettmöglichkeiten bei den Live Wetten finde ich herausragend. Wer braucht Streams, wenn ich hier schnell jede aktuelle Nachricht per Ticker reinbekomme und unmittelbar darauf reagieren kann? Bei den Live Wetten kommt es schließlich auch auf die Reaktionsgeschwindigkeit an – jede neue Situation ergibt eine neue Wettmöglichkeit. Da muss man eher darauf aufpassen, sich nicht zu sehr mitreißen zu lassen. Für mich ist bet-at-home eine klare Empfehlung.

Bericht 2:

Habe vor einigen Wochen bet-at-home das erste Mal ausprobiert. Mittlerweile habe ich schon einige der großen und bekannten Anbieter durch (kennt man schließlich fast alle aus der Werbung). Wie immer habe ich mit dem Neukundenbonus gestartet. Der ist vielleicht nicht ganz so hoch wie bei dem einen oder anderen, aber die Umsatzbedingungen sind schnell erfüllt und das hat auch alles völlig reibungslos geklappt.

Das Wettangebot hat mich gerade beim Fußball doch beeindruckt. Da können einige englischstämmige Anbieter nicht mal mithalten – nicht mal mit Wetten in den eigenen Ligen. Besonders angetan hat es mir aber die brasilianische Liga. Da gibt es manchmal die verrücktesten Ergebnisse, was noch mal richtige Würze ins Wetten reinbringt.

Im Vergleich zu einigen der anderen großen Plattformen, die ich bisher ausprobiert habe, gibt es bei bet-at-home nicht immer die Top-Wettquoten, aber die bewegen sich dennoch im ganz ordentlichen Bereich. An den Live Wetten Bereich muss man sich auch zuerst ein bisschen gewöhnen, wenn man da schon andere gesehen hat. Aber Vorteil hier von bet-at-home ist, dass dort immer etwas los ist. Das können andere nicht unbedingt vorweisen.

Unterm Strich sehr solider und irgendwie sympathischer Wettanbieter, auf dem ich immer wieder gerne unterwegs bin. Sehr, sehr ordentliches Wettangebot mit vielen Möglichkeiten, an Fußball alles, was man kennt und nicht kennt, dazu auch bei den Live Wetten einige interessante Randsportarten, die einiges an Wettpotenzial mitbringen.

Bericht 3:

Bin von einem anderen Online-Wettanbieter zu bet-at-home gekommen, weil ich dort nicht so recht zufrieden war. Bei Sportwetten interessieren mich vor allem die Fußballwetten, und da schien mir bet-at-home einfach die bessere Alternative zu sein. Und was soll ich sagen? Seit einem halben Jahr bin ich regelmäßig jeden Tag mit kleinen Wetteinsätzen quer durch alle Ligen der Welt und Klassen dabei. Ich wüsste nicht, wo ich das sonst kriegen könnte.

Ob die Wettquoten die besten sind oder nicht, weiß ich nicht genau. Mir scheinen sie nicht wirklich schlechter zu sein als anderswo. Beim alten Wettanbieter war die ganze Sache auf jeden Fall unübersichtlicher. Was mir auch aufgefallen ist: bet-at-home hat auf jeden Fall eine schnellere Seite. Ich habe hier, was ich suche, gefunden.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

App

bet-at-home-app

bet-at-home bietet natürlich seine Wettdienstleistungen auch per App an. Für Sportwetten gibt es die Sports App. In der App ist ganz einfach der Zugriff auf das Wettkonto möglich. Die App hat die volle Funktionalität wie auch ein Zugriff über die Webseite.

Das bedeutet beispielsweise, dass über die App ein Wettkonto eröffnet werden kann, Boni eingelöst werden können, Einzahlungen gemacht werden können und eben auch Wetten platziert werden können. Die App ermöglicht das Wetten auch im Live-Bereich. Zur Verfügung steht die App für Android und im AppStore von Apple.

Unsere Bewertungen

Anmeldeprozess
Willkommensbonus
App
Wettquoten
Wettangebot
Auszahlung
Live Wetten

Fazit

AvatarJens Schumacher, Chefredakteur.

bet-at-home ist ein seriöser und erfahrener Anbieter im Bereich der Online-Sportwetten. Mittlerweile hat bet-at-home sein Portfolio auch auf andere Glücksspiele erweitert. So findet sich auch ein Online Casino mit den typischen Casino-Angeboten auf der Seite von bet-at-home. Kernstück ist natürlich weiterhin die Sportwette und hier vor allem der Fußball.

Hier sind die Wettquoten meist relativ ordentlich, auch wenn es nicht immer die Top-Quoten sind. Dafür sind die Wettmöglichkeiten sehr umfangreich und es können auch Wetten auf Spiele in kleine, unterklassige, exotische Ligen platziert werden.

Die Live Wetten bieten hier ebenfalls eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Im Design etwas einfach gehalten, können Wettfreunde hier aber immer eine gute Wette finden. Fußball dominiert auch hier, aber selbst kleine Randsportarten sind mit Live Wetten vertreten – schon eher die Ausnahme bei den Wettanbietern.

Wie es sich gehört, gibt es für Neukunden einen Willkommensbonus von 50% auf die ersten Einzahlungen. Das ist ganz ordentlich, vor allem da die Umsatzbedingungen recht einfach zu erfüllen sind. Darüber hinaus kann vor allem die Performance der Webseite hervorgehoben werden. Weiterhin ist per App ebenfalls ein voller Zugriff auf das Wettsystem möglich.

Kostenlos bei bet-at-home anmelden

Alternativen zu bet-at-home

tipico-logo

www.tipico.de

Testbericht

bwin-logo

www.bwin.de

Testbericht

www.bet365.de

Testbericht